PM11

csm Comeback

Tim Bruenings »Comeback« im Horst-Janssen-Museum

Kurz vor dem 28. Internationalen Filmfest Oldenburg startet am 09. September 2021 die Ausstellung »Comeback« des in Oldenburg aufgewachsenen Fotografen Tim Bruening.

Anlässlich der 28. Ausgabe des Internationalen Filmfest Oldenburg zeigt das Horst-Janssen-Museum vom 09. September bis zum 03. Oktober die Ausstellung »COMEBACK« des Filmfest-Fotografen Tim Bruening.

In seiner Ausstellung »Comeback« begibt sich Tim Bruening auf eine fotografische Reise durch die bunte Filmwelt von Hollywood über Cannes bis zum Filmfest Oldenburg, wo er seit fünf Jahren die Gäste des Festivals ins besondere Licht setzt. Seine Begegnungen abseits des roten Teppichs mit Stars wie Nicolas Cage, Bella Thorne, Deborah Kara Unger oder Paz de la Huerta zeigen eine andere Seite der Leinwandstars – humorvoll, nahbar oder auch verletzlich. Fun Fact: Tim Bruening kehrt mit dieser Ausstellung auch künstlerisch in seine Heimatstadt Oldenburg zurück – ein Comeback im doppelten Sinne. Neben 200 verschiedenen Arbeiten, zeigt die Ausstellung auch zwei Videoinstallationen sowie eine Rauminstallation.

Die ganz eigene Ästhetik Bruenings ist nicht nur in den einzigartigen Portraits der Filmstars zu bewundern, sondern auch wenn Oma Elsbeth in legendäre Rollen schlüpft und sich als Uma Thurman oder Joaquin Phoenix verkleidet.

Auf der Suche nach popkulturellen Fragmenten fängt Tim Bruening paradoxe Welten ein. Seine Fotografien sind neben Ausstellungen auch auf Billboards, in Magazinen, Kunstbüchern oder auf Plattencovern zu finden.

 

Downloads: PM11

back