The Gasoline Thieves

MEX 2019
Regisseur : Edgar Nito
Darsteller : Eduardo Banda, Regina Reynoso, Fernando Becerelli, Pedro Joaquin, Pascacio Lopez

93 Min. | OmeU
European Premiere
Independent Section

Der Mexikaner Lalo ist noch viel zu jung um seine Kindheit hinter sich zu lassen. Doch er muss erwachsen werden. Er will einem Mädchen aus seiner Schule, in das er hoffnungslos verknallt ist, ein Smartphone schenken, um sie für sich zu gewinnen. Dafür braucht er Geld. Viel Geld. Als die »Huachicoleros« ihm schnellen Verdienst versprechen, denkt er nicht lange nach und tauscht Kindheit gegen Pesos. Sein neuer Job ist simpel aber gefährlich. Nachts fährt er mit den »Huachicoleros« hinaus zu den Ölfeldern und zapft die Leitungen an, holt sich das schwarze Gold direkt von der Quelle. In einem Mexiko, in dem Ölknappheit herrscht, wird für jede Gallone bares Geld auf dem Schwarzmarkt bezahlt. Mit seiner noch kindlichen Naivität, lässt er sich auf all dies ein und versteht zu spät, dass er seine jungen Jahre nicht nur gegen Pesos, sondern auch gegen ein Leben voll Gewalt, Drogen und Kartellen getauscht hat. In seinem Spielfilmdebut verfolgt Regisseur Edgar Nito den Weg eines unschuldigen Jungen in die Illegalität ohne mit dem erhobenen Zeigefinger zu verurteilen. Am Ende des Tages sind die »Huachicoleros« ja doch irgendwie mexikanische Robin Hoods, Robin Hoods des Öls.