MOOP

Trailer

USA / ZAF 2019
Regisseur : Arin Crumley
Darsteller : Susan Buice, Josh Steinbauer, Tarynn O, Roger Ingraham

77 Min. | OV
International Premiere
Independent Section

Frei schwebend - out of place - das ist Arin Crumleys Version von Tristan und Isolde für die Millenials. Tarynn versucht, an ihrer zerbrechlichen Beziehung zu Tristyn festzuhalten. Als Roger auftaucht und die Wege dieser Suchenden kreuzt, verliert sich für einen Moment alle Gravitation und Crumleys schöner Filmtitel findet eine schwebende Balance aus sich finden und wieder loslassen, aus Neugier auf die Entdeckungsreise und Sehnsucht nach Geborgenheit und Vertrautheit. Die surreale, farbenfrohe Kulisse des Burning Man Festivals in der Wüste Nevadas liefert den Background für »MOOP«. Eine Explosion von Bildern und Ideen in einer atemberaubenden Landschaft. Scheinbar mühelos vereint der Film dokumentarisches mit Erzählung, das Authentische mit dem Absurden und kreiert ein visuelles Erlebnis, das Fragen aufwirft: Was ist Liebe? Was ist real? Und wo zur Hölle ist das Dixiklo?