In the Soup

USA 1992
Regisseur : Alexandre Rockwell
Darsteller : Seymour Cassel, Steve Buscemi, Jennifer Beals, Will Patton, Stanley Tucci, Pat Moya, Jim Jarmusch, Carol Kane

95 Min. | OV

Tribute

Adolpho steckt ganz tief im Schlamassel, »in the soup«, als seine Vermieter ihm nach etlichen Monaten unbezahlter Rechnungen an den Kragen wollen. Seit langem hat er sein Lebenswerk, ein 500-Seiten starkes Drehbuch, in der Schublade liegen und nun ist er im Zugzwang. Beim Versuch einen Produzenten für sein Opus Maximus zu finden, gerät er ausgerechnet an den gerissenen und charismatischen Joe, der etwas ganz anderes mit ihm im Schilde führt. Alexandre Rockwells »In the Soup« ist ein Höhepunkt des Independentkinos der neunziger Jahre, der von dem traumwandlerischen Zusammenspiel seiner beiden Hauptdarsteller Seymour Cassel und Steve Buscemi lebt und Cassel verdientermaßen den Darstellerpreis beim Sundance Festival bescherte. Cassel verzaubert die Kamera in jeder Szene, allein wie er den ahnungslosen Buscemi dazu bringt, einen Porsche vom Polizeiparkplatz zu stehlen, macht den Film unvergesslich. Cassels überschwängliche Spielfreude macht es leicht, dem naiven Adolpho auf seinem Weg in das geschickt gesponnene Netz des brillanten Manipulators Joe zu folgen.