Blood & Flesh: The Reel Life & Ghastly Death of Al Adamson

Trailer

USA 2019
Regisseur : David Gregory
Darsteller : Al Adamson, Greydon Clark, John Cardos, Marilyn Joi

99 Min. | OV | Originalversion
German Premiere
International Section

Sogar hartgesottene Trash-Horror-Fans werden mit dem Namen Al Adamson nicht viel anzufangen wissen. Obwohl er etliche Beiträge zur kalifornischen B-Movie Szene der 70er leistete, erhielt er bis dato nie den Respekt und das Ansehen, den vergleichbare Kultregisseure wie Roger Corman oder Ed Wood genießen. Doch sein Schaffen verdient Anerkennung und sein Leben verdient es erzählt zu werden. David Gregory, ein wahrer Connaisseur früher Horrorstreifen, der bereits Dan Curtis, Richard Stanley und Frank Hennelotter Hommagen widmete, hat sich dieser Sache verschrieben. »Blood & Flesh« ist eine Liebeserklärung an das Independent-Kino und dessen schillernde Protagonisten. Mit einem respektvollen Augenzwinkern skizziert es das turbulente und tragische Leben von Al Adamson, von Kindheit über Filmkarriere bis hin zum grausamen Tod, und gibt endlich Ehre, wem Ehre gebührt. Gregory ist eine fantastische Momentaufnahme von Außenseitern, Opportunisten und Low-Budget-Kreativen gelungen, in einem Hollywood, in dem Independent neben Mainstream noch existieren konnte.