Sie sind hier:
Presse > Pressemitteilungen > PM 2: "Linking the North" beim Filmfest Oldenburg 2015

PM 2: "Linking the North" beim Filmfest Oldenburg 2015

10.08.15

 

Das Filmfest Oldenburg, die nordmedia und die norwegische Film3 bringen am 19. September 2015 erneut norwegische und niedersächsische Filmemacher zusammen. Im Rahmen dessen werden ausgewählte  deutsche und norwegische Projekte einer Vielzahl von internationalen Produzenten vorgestellt. Teilnehmer in diesem Jahr sind unter anderen Reinhard Beetz und Christian Kaps, die interessante Einblicke in derzeitige Produktionen in Aussicht stellen. Ein begleitendes Panel wird von Ken Meyer moderiert, der Repräsentant des internationalen Komitees der Producers Guild of America für Deutschland. 

Gesucht werden Einzel- oder Serienprojekte, die für Kino oder Fernsehen angedacht sind. Ob Spielfilm, Animation, Dokumentation – alles ist erwünscht. Dabei sollte entweder der Macher des Projekts aus Norwegen oder Niedersachsen/Bremen kommen, oder das Projekt sollte dort angesiedelt sein. Für Einreichung sind Informationen zu den Projekten, den involvierten Personen und den Produktionsfirmen erforderlich. Alle Informationen sowie Einreichformular unter www.filmfest-oldenburg.de. Die Einreichfrist ist der 11. August 2015.

Interessierte Filmemacher und Produzenten, die ohne Projekt teilnehmen möchten, erhalten nach ihrer Registrierung eine Liste mit teilnehmenden Projekten, um diese vorab zu studieren und Rückmeldung zu geben welche der Teilnehmer Sie treffen möchten. Das Anmeldeformular und die Teilnahmeregularien finden Sie als PDF unter www.filmfest-oldenburg.de.

 

Freundliche Grüße

Internationales Filmfest Oldenburg

 

Bahnhofstraße 15

D-26122 Oldenburg

 

Tel: +49 441 / 925 08 55

Fax: +49 441 / 939 255 24

 

www.filmfest-oldenburg.de