Sie sind hier:
News > Walk of Fame - Sean Young

Walk of Fame - Sean Young

09.09.14

Freitag, 12.9.2014 11.00 Uhr: Hollywood-Schauspielerin und „Blade Runner“-Ikone Sean Young wird mit dem Stern auf dem „OLB Walk of Fame“ geehrt.

Der „Walk of Fame“ wurde 2007 vom Internationalen Filmfest Oldenburg gemeinsam mit der Oldenburgischen Landesbank, dem langjährigen Hauptsponsor des Filmfests, ins Leben gerufen. Nach Stacy Keach, Seymour Cassel, Peter Lohmeyer, Matthew Modine, Deborah Kara Unger, Oscarpreisträgerin Mira Sorvino und Veronica Ferres im letzten Jahr wird in diesem Jahr Hollywoodstar Sean Young ausgezeichnet.

Der Glanz ihrer wichtigsten Rolle strahlt noch immer. Gleich zu Beginn ihrer nunmehr schon 35-jährigen Hollywoodkarriere übernahm sie als Android „Rachel“ die Hauptrolle neben Harrison Ford in Ridley Scotts Neo-Noir-Meisterwerk und Kult-Klassiker „Blade Runner“, der bis heute zu den wichtigsten Sciencefiction-Referenzen der Filmgeschichte gilt. Über Nacht wurde sie damit zu einem der begehrtesten Stars der Traumfabrik und spätestens an der Seite von Kevin Costner in „No Way Out“ zu einer der berühmtesten Femme Fatales der 80er Jahre. Doch auch ihr komisches Talent stellte sie zahllose Male unter Beweis, ob nun in Ivan Reitmans Kultkomödie „Ich glaub mich knutscht ein Elch“ oder in den 90ern an der Seite von Jim Carrey in „Ace Ventura: Pet Detective“. Bis heute zählt Sean Young zu den meistbeschäftigten und vielseitigsten Schauspielerinnen Hollywoods und zu ihren jüngsten Projekten gehören unter anderem Filme an der Seite von Stephen Baldwin (John A. Gallaghers „The Networker“) oder John Cusack und Famke Jansen („Kickback“).

Mit Sean Young wird eine der ganz großen Hollywood-Legenden auf dem „Walk of Fame“ geehrt.

Sean Young wird ihren Stern gemeinsam mit Mitgliedern des Vorstands der OLB und Festivalleiter Torsten Neumann feierlich enthüllen.


OLB Walk of Fame für Sean Young
Freitag 12.9.2014, 11.00 Uhr
Oldenburgische Landesbank, Gottorpstr. 23 – 27, 26122 Oldenburg