Sie sind hier:
News > The Way in der St. Lambertikirche

The Way in der St. Lambertikirche

13.09.11

Filmfest-Gala und Verleihung der Ehrenpreise in außergewöhnlicher Spielstätte

Im Rahmen der Filmfest-Gala in der St. Lamberti-Kirche wird am Freitag, 16. September 2011, der „German Independence Honorary Award“ an die Ehrengäste Ted Kotcheff und Roger Fritz durch Oldenburgs Oberbürgermeister Prof. Dr. Gerd Schwandner und Festivalleiter Torsten Neumann überreicht. Ted Kotcheff wird dieses Jahr auf dem Filmfest Oldenburg mit einer Retrospektive und Roger Fritz mit einem Tribute geehrt.


Nach der feierlichen Vergabe der Ehrenpreise wird Emilio Estevez‘ Vater-Sohn-Geschichte „The Way“ als Deutschlandpremiere vorgeführt. Der Film wird von den Darstellern Deborah Kara Unger und Yorick van Wageningen, die neben Martin Sheen und Emilio Estevez zum fulminanten Ensemble gehören, präsentiert. Die berührende Vater-Sohn-Geschichte widmet Regisseur und Hauptdarsteller Emilio Estevez seinem Vater Martin Sheen, der in dem Film auch die Vaterrolle übernommen hat. Der Film startet im Frühjahr 2012 bundesweit im Verleih von Koch Media.