Sie sind hier:
News > Erste Programmhighlights bekannt gegeben

Erste Programmhighlights bekannt gegeben

19.08.09


Auf der Pressekonferenz am 18.8.2009 wurden einige Highlights und erste Gästezusagen bekannt gegeben: Katja Flint wird zusammen mit der Regisseurin Nina Grosse kommen, um den Film „Der verlorene Sohn“ vorzustellen, der die Filmreihe in der JVA Oldenburg eröffnet.

Xavery Zulawskis knalliger und kraftvoller Film „Snow White And Russian Red“ wird in Oldenburg seine Deutschlandpremiere feiern. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman der polnischen Bestsellerautorin Dorota Masłowska.

Johnnie Tos Rache-Thriller „Vengeance“ mit dem französischen Star Johnny Hallyday feiert seine Deutschlandpremiere in Oldenburg, ebenso wie Marina de Vans „Don`t Look Back“ mit Sophie Marceau und Monica Bellucci.

Der Belgier Pieter van Hees war bereits im letzten Jahr mit „Left Bank“ zu Gast in Oldenburg und präsentiert in diesem Jahr seine skurrile Dramödie „Dirty Mind“. Blutrünstig, grauenvoll und wuchtig ist Andrew van den Houtens kompromisslose Zivilisationskritik „Offspring“. Der Film basiert auf Jack Ketchums Roman – sowohl Autor als auch der Regisseur werden nach Oldenburg kommen.