Sie sind hier:
Programm
« zurück

Pursuit of Loneliness

USA, 2012, 95 (min)
Independent Reihe
HDCam, OV
Internationale Premiere

  • Regisseur: Laurence Thrush
  • Darsteller: Joy Hille, Sandra Escalante, Monique Flores, Sharon Munfus, Kirsi Toivanen, Natalie Fouron

Ticket hier online bestellen»

Laurence Thrush

Auf seine viel beachtete Dokumentation »Fidel’s Fight« folgte 2008 mit »Left-Handed« das Spielfilmdebüt des britischen Autorenregisseurs, mit dem er Preise in Mailand, L´Aquila, Rhodes Island gewann und in Rotterdam im Wettbewerb lief. »The Pursuit of Loneliness« feierte im Januar dieses Jahres seine Uraufführung beim Sundance Festival 2012.




Eine Frau stirbt im Krankenhaus. Wie in einem solchen Fall üblich setzt
daraufhin eine Prozedur ein, in deren routiniertem Verlauf eine Hand in die
andere greift, um die sterblichen Überreste den Hinterbliebenen ordnungsgemäß
zu überführen. Doch bei Cynthia Ratsch gerät die Routine ins Stocken.
Es scheint keine Angehörigen zu geben und keine engen Freunde – gerade mal
eine lose Bekannte wusste überhaupt von Cynthias Krankenhausaufenthalt.
Und so wird Cynthias Abwicklungsvorgang auf eine Nebenstrecke umgeleitet:
Eine Ermittlerin verschafft sich Zutritt zu Cynthias Wohnung. Ein Leben, seit
Jahren vor anderen verborgen, breitet sich plötzlich erbarmungslos vor uns aus.
Lauwrence Thrush erzählt, wie sich die Bürokratie dieser Schicksale annimmt.
Mit jeder Szene entfaltet sich stückweise ein ganzes Leben, als würde dieses
Opfer sozialer Isolation posthum in die Gesellschaft zurück versetzt. Unterstützt
von einer behutsamen Kameraarbeit entwickelt
Thrush eine Atmosphäre, die
den Zuschauer ganz nah und ganz leise an diese hermetische Welt heranführt.
Seine klug verschachtelte Dramaturgie macht aus diesem Film ein seltenes
und intensives Erlebnis, das einen lange Zeit nicht loslässt.

Vorführungen

Kulturetage - Cine k 14.09.12 - 17:30
Kulturetage - Cine k 13.09.12 - 20:00