Sie sind hier:
Programm
« zurück

Hellacious Acres: The Case of John Glass

CAN, 2011, 108 (min)
Independent Reihe
, OV
Internationale Premiere

  • Regisseur: Pat Tremblay
  • Darsteller: Navin Pratap, Jamie Abrams, Paula Davis

Pat Tremblay

Der 1972 geborene Kanadier Pat Tremblay ist Regisseur, Herausgeber, Effektkünstler und  Grafikdesigner. 2006 entstand sein erster Spielfilm >> Heads of Control: The Gorul Baheu Brain Expedition<<. Im Besonderen ist er für seine surrealen und absurden Werke bekannt, die mittlerweile eine eigene eingeschworene Fangemeinde haben.




Als John Glass in Pat Tremblays >>Hellacious Acres: The Case of John Glass<< aus seinem Kälteschlaf erwacht wird er von einer Roboterstimme darüber aufgeklärt, dass der Dritte Weltkrieg die menschliche Zivilisation ausgelöscht hat und eine darauf folgende Alien-Invasion auch noch dafür gesorgt hat, dass die Erde jetzt völlig unbewohnbar geworden ist. Dann eröffnet die Stimme ihm, dass er auf eine Ein-Mann-Mission geschickt wird, um vielleicht doch noch eine Chance für das Überleben der Menschheit zu sichern. Militärmissionen sind genau das Ding von John Glass, aber was ihn dann in der Postapokalypse erwartet übertrifft seine schlimmsten Alpträume. Die Geschichte ist so düster und hintergründig, dabei aber immer auch schräg und humorvoll und von cleveren Wendungen vorangetrieben, dass man auf diese Reise ins Ich, den >>Sector Self<<, nur zu gerne mitgeht. Anspielungen auf Computerspielklassiker wie >>Badlands<< oder >>Halo<< sind nicht ganz zufällig und durchziehen den Film wie ein roter Faden

Vorführungen

Kulturetage - Cine k 15.09.11 - 20:00
Kulturetage - Cine k 16.09.11 - 00:15