Sie sind hier:
Programm
« zurück

A Thought of Ecstasy

GER, 2017, 87/90 (min)
Independent
, OmeU

  • Regisseur: RP Kahl
  • Darsteller: RP Kahl, Ava Verne, Lena Morris, Deborah Kara Unger

Ticket hier online bestellen»

RP Kahl

Seit 1990 war er in über 50 Produktionen als Darsteller zu sehen. 1997 produzierte er mit Oskar Roehler »Silvester Countdown«, 1998 folgte sein Regiedebüt „Angel Express“. Mit Torsten Neumann produzierte er zwei 99Euro-Kompilationsfilme, 2005 entstand „Sunday Girls“. »Bedways« wurde 2010 von Der Spiegel zum besten deutschen Film des Jahres erklärt.




Kalifornien im Jahr 2019. Ein Mann auf der Suche nach einer verlorenen Liebe. Eine Frau verloren in der Sehnsucht nach Vergeltung. Ein Land gelähmt von einer Hitzewelle und zerrissen von Misstrauen und Paranoia. Und ein 20 Jahre altes Tagebuch, das die Sehnsucht sich zu verschwenden weckt. Frank erkennt sich und seine vor Jahren verlassene große Liebe Marie in einem neu erschienenen Buch wieder. Im Sog der Erinnerungen kappt er alle Verbindungen zu seinem bürgerlichen Leben und folgt den Orten des Tagebuchromans in das Death Valley. Seine Begegnung mit Nina, die ihn auf seltsame Weise in den Bann zieht, scheint die Worte des Buches vor seinen Augen zu materialisieren. Oder wird Frank zu einer Figur in einer anderen, neuen Geschichte, die er längst nicht mehr selbst steuert? RP Kahl hat eine Reise in die nahe Zukunft inszeniert, die voller Bilder und Assoziationen steckt. Ein erotischer Fiebertraum und die Dystopie eines Landes, in der die Große Mauer im Süden ebenso zum Alltag geworden ist, wie Studentenaufstände in Sacramento, die von der Polizei mit Waffengewalt niedergeschlagen werden.

Vorführungen

theater hof /19 16.09.17 - 21:30
cine k /Muvi 17.09.17 - 16:30