Sie sind hier:
Programm
« zurück

German Sons

USA, 2011, 90 (min)
Retrospektive
, OV
Deutschlandpremiere

  • Regisseur: Philippe Mora
  • Produzent: Harald Grosskopf
  • Schnitt: Dan Allington
  • Kamera: Bruno Pheasantry
  • Drehbuch: Harald Grosskopf , Philippe Mora
  • Darsteller: Philippe Mora, Harald Grosskopf

Ticket hier online bestellen»

Philippe Mora



Ein fast schon privates Dokument, das aber viel tiefer in die deutsche Vergangenheit und Gegenwart eindringt als all die Großproduktionen, die in den vergangenen Jahren einen Blick zurück auf das NS-Regime geworfen haben. Philippe Mora nähert sich den Ereignissen jener Zeit ganz subjektiv. Und genau das verleiht dieser Dokumentation eine schier überwältigende Eindringlichkeit.

In praktisch alltäglichen, aber eben nur vermeintlich simplen Videobildern, dokumentiert Mora seine persönliche Suche nach der Vergangenheit. Gemeinsam mit dem deutschen Musiker Harald Grosskopf, der als Sohn eines Wehrmachtssoldaten auf eine ganz andere Weise als Mora ein Leben im Schatten des Dritten Reichs führt, betreibt er Erinnerungsarbeit und stellt sich dem Vergessen entgegen. So kann eine labyrinthische Kamerabewegung durch das Berliner Holocaust-Mahnmal schließlich in einem Schnitt auf ein Foto von Leichenbergen in einem KZ gipfeln. Ein ebenso schockierender wie hellsichtiger Moment, der eigentlich alles über Deutschland und seine Geschichte sagt.

Vorführungen

theater hof/19 14.09.14 - 16:30