Sie sind hier:
Programm
« zurück

Lost Soul: The Doomed Journey of Richard Stanley's Island of Dr. Moreau

UK, USA, 2014, 97 (min)
Internationale Reihe
, OmU
Deutschlandpremiere

  • Regisseur: David Gregory
  • Produzent: Carl Daft , David Gregory
  • Schnitt: Douglas Buck
  • Kamera: Jim Kunz
  • Darsteller: Richard Stanley, Fairuza Balk, Marco Hofschneider, Robert Shaye, Edward R. Pressman, Tim Zinnemann, Graham Humphreys

Ticket hier online bestellen»

David Gregory

Der Mitbegründer von Severin Films und Horrorfilmfan David Gregory ist ein Advokat für Filmemacher, deren Werk zu Unrecht übersehen wurde. Er schuf
Dokumentationen über Filme wie »Santa Sangre«, »Wicker Man« und »Texas
Chainsaw Massacre«. 2008 gab er mit »Plaque Town« sein Spielfilmdebüt.




Endlich: Die längst überfällige Geschichte um die Legenden umrankten Dreharbeiten zur Neuverfilmung von H.G. Wells‘ „Die Insel des Dr. Moreau“. Der junge, von Hollywood hochgejubelte Filmemacher Richard Stanley wurde mit der Verfilmung seines eigenen Drehbuchs beauftragt, seine erste Studioproduktion zu inszenieren. Stanleys erste Filme hatten sehr viel Geld eingespielt. Das es aber die vor allem Werke eines hochintelligenten und sehr ambitionierten Autorenfilmers waren, dem der finanzielle Erfolg keineswegs Antrieb seines Tuns waren, blieb dabei unbeachtet. Und so nahm die dem Untergang geweihte Reise von Richard Stanleys „ Die Insel des Dr. Moreau“ seinen Beginn.

Als Marlon Brando für die Titelrolle engagiert wird, wird aus den hochfliegenden Ambitionen des Südafrikanischen Filmemachers ein Albtraum, wie ihn nur Hollywood produzieren kann. Alles andere ist Legende, die jetzt endlich als hochunterhaltsames Zeitdokument zu bestaunen ist.  Nicht nur für Filmfans eine unwiderstehlich tragikomische Geschichte vom Monster Hollywood, das seine Kinder frisst!

Vorführungen

theater hof/19 12.09.14 - 21:30