Sie sind hier:
Programm
« zurück

Messer am Hals

GER, 2017, 88 (min)
International
DCP, DF
Weltpremiere

  • Regisseur: Michael Kreindl
  • Darsteller: Neda Rahmanian, Lenn Kudrjawizki, Dominic Raake, Edita Malovcic, Tina Engel

Ticket hier online bestellen»

Michael Kreindl

Nach diversen Regiearbeiten für deutsche TV-Krimis wie »Mordkommission Istanbul«, »Ein Fall für Zwei« und »Der Alte« arbeitet der gebürtige Darmstädter an den neuen Folgen der ARD Degeto Kroatienkrimi-Reihe. 2016 feierte bereits die Folge »Tod einer Legende« ihre Weltpremiere in Oldenburg, nun kehrt Kreindl mit dem dritten und dem vierten Teil zurück nach Oldenburg. 




Die Störung der öffentlichen Ordnung ist immer auch die Krise des Individuums, das Drama zwischen Introspektion und Action. Die besten Filme des Crime-Genres nutzen denn auch die Vermengung von Privatinteressen und Berufsethos, um den ermüdenden äußeren Plot der „fait divers“ zu verlassen. Als kurz vor den Wahlen in Split der rechtskonservative Spitzenkandidat Ivica Strugar nur knapp einem Mordanschlag entgeht, werden die beiden kroatischen Ermittler Maric und Perica auf einen Fall angesetzt, der zwischen Lüge und Wahrheit, Opportunismus und Moral die wahre Schönheit des Landes zu Tage trägt. Die Unschuld, sich zwischen privatem und gesellschaftlichem Zwang nicht entscheiden zu müssen. Neda Rahmanian, Lenn Kudrjawizki als Ermittler und Dominic Raacke als ‚Dirty Harry‘ der kroatischen Politik spielen dabei mit erfrischender Energie zwischen Seelenqual und Unmoral groß auf. Mit viel Ironie bricht Regisseur Michael Kreindl die Klischees von der sonnigen Urlaubskulisse und erzählt in seinen fast französisch anmutenden Kriminalfilm vor allem von einem Ermittlergespann, denen die Verbrechen eigentlich nur in die Quere kommen, ihr eigenes Leben in der Spur zu halten.

Vorführungen

Exerzierhalle 15.09.17 - 19:00
JVA 16.09.17 - 14:30