Sie sind hier:
Programm
« zurück

A Violent Man

USA, 2017, 105 (min)
Independent
DCP, OV
Weltpremiere

  • Regisseur: Matthew Berkowitz
  • Darsteller: Thomas Q. Jones, Denise Richards, Chuck Liddell, Bruce Davison

Ticket hier online bestellen»

Matthew Berkowitz

Das Studium in Philosophie & Film am Pitzer College schloss er mit Auszeichnung ab. Sein preisgekröntes Spielfilmdebüt »Wild in Blue« beförderte ihn 2015 auf das Cover des Movie Maker Magazins. Nach diversen Musikvideos, Werbefilmen und der Arbeiten als Produzent, legt er nun mit „A Violent Man“ seinen zweiten Spielfilm vor.




Als der noch unbekannte MMA-Fighter Ty Matthews bei einem spontanen Sparring den bis dato unbesiegten Champion zu Boden bringen kann, wittert er die Chance auf seinen großen Durchbruch. Ein heimlich gefilmtes Video geht viral und es dauert nicht lange, bis Ty zum Star der Branche wird und ihm sogar ein Meisterschaftskampf winkt. Als die Reporterin, die seine Geschichte groß rausbringen will, tot in ihrer Wohnung aufgefunden wird, wird er schnell zum Hauptverdächtigen.

Ein Blackout, eine Leiche, ein Verdacht, den keiner entkräften kann, am wenigsten er selbst. Ty findet keinen Ausweg aus einem Albtraum aus Verdächtigungen und Erinnerungsfetzen. Wie einst Bogart in Nicolas Rays „In a Lonely Place“ wird er eines Mordes verdächtigt, von dem er selbst nicht weiß, ob er ihn begangen hat.

Regisseur Matthew Berkowitz hat eine mutige und ungewöhnliche Besetzung vor die Kamera geholt. Ex-Football-Spieler Thomas Q. Jones (bekannt aus „Straight Outta Compton“), UFC Hall of Fame-Legende Chuck Liddell sind ebenso wie Denise Richards neben Charakterdarstellern wie Bruce Davison und Isaac de Bankolé zu sehe

Vorführungen

cine k/Studio 14.09.17 - 21:30
cine k /Muvi 16.09.17 - 16:30