Sie sind hier:
Press > Press releases > PM 13: Closing Night am 15. September 2013

PM 13: Closing Night am 15. September 2013

14.09.13

In Anwesenheit von Kulturstaatsminister Bernd Neumann wird die Jubiläumsausgabe des Internationalen Filmfest Oldenburg festlich beendet und die Preisträger werden bekanntgegeben.
Nach der Eröffnungsrede durch Staatsminister Neumann werden der Preis für den Besten Kurzfilm und der EWE- Publikumspreis überreicht, bevor Independent-Legende Seymour Cassel persönlich den nach ihm benannten Seymour Cassel Award für den Besten Schauspieler übergibt und die Internationale Jury unter dem Vorsitz von Bobcat Goldthwait den Gewinner des German Independence Award – Bester Deutscher Film bekannt gibt.  

Im Anschluss an die Preisverleihung sowie Worten von Staatsminister Bernd Neumann, OLB-Vorstandsmitglied Karin Katerbau, EWE Marketingleiter Peter Göttelmann, Oberbürgermeister Gerd Schwandner und Festivalleiter Torsten Neumann findet die große Deutschlandpremiere von Gary Tarns „The Prophet“ statt. Diese „filmische Rhapsodie“ (The Guardian) des britischen Filmemachers und Komponisten ist eine Bilderhymne über das Leben und unsere Welt - eine cineastische Meditation nach den prosaischen Zeilen des bekanntesten Werks des libanesisch-amerikanischen Dichters und Malers Kahlil Gibran aus dem Jahr 1923.  Ein würdevoller, faszinierender Ausklang für das 20. Internationale Filmfest Oldenburg.

Wir laden Sie im Rahmen Ihrer Berichterstattung herzlichst ein zur

Closing Night am 15. September 2013
im Oldenburgisches Staatstheater  
Theaterwall 28
26122 Oldenburg

ab 18:00 Uhr: Ankunft der Gäste im Staatstheater

19:00 Uhr: Beginn der Gala

ca. 20:00 Uhr: Filmbeginn der Deutschlandpremiere „The Prophet“

Die anwesenden Stargäste, die Jury-Mitglieder und die Preisträger stehen nach Absprache für kurze Interviews zur Verfügung.


Bildmaterial finden Sie auf unserer Homepage unter www.filmfest-oldenburg.de/presse/downloads/  
 
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung!
 
Freundliche Grüße
 
Internationales Filmfest Oldenburg

Pressekontakt:      Tony – Die Agentur GbR
Oliver Bernau –     Oliver.Bernau@filmfest-oldenburg.de /  
                    0176 – 2020 2909
Lavinia Reinke –     Lavinia.Reinke@filmfest-oldenburg.de /  
                    0174 – 3408 691
 
Pressebüro Filmfest Oldenburg: 0441 – 9392 55 25
Akkreditierung unter www.filmfest-oldenburg.de