Sie sind hier:
news overview > Trailer für das 20. Internationale Filmfest Oldenburg gedreht

Trailer für das 20. Internationale Filmfest Oldenburg gedreht

31.07.13

Am Sonntag wurden die Dreharbeiten für den Trailer des 20. Internationalen Filmfest Oldenburg abgeschlossen. Das Festival ist seit 20 Jahren ein Ort für junges, unabhängiges und innovatives Kino. Ganz in dieser Tradition wurde nun auch der diesjährige Trailer gedreht. Der aufstrebende deutsche Filmemacher Tom Bewilogua, der mit seinen Film „Scissu“ unter anderem den German Independence Award 2009 für den besten Kurzfilm gewinnen konnte, übernahm die Regie für den Oldenburger Festivaltrailer, der direkt an die letztjährige Hommage an den Billy Wilder Klassiker „The Lost Weekend“ anknüpft. Kameramann Alex Beier drehte stilecht in schwarz-weiß.

Jan Plewka (Selig) nimmt wieder auf Ray Millands Barhocker Platz, und Arno Frisch (Funny Games, Bedways) lässt mit seinen hochprozentigen Drinks erneut die Inspiration in ungeahnte Höhen schweben. Gedreht wurde abermals in der Oldenburger Kult-Kneipe Marvin’s. Die Schauspieler waren begeistert von der Idee, eine Fortsetzung des letztjährigen Trailers drehen zu dürfen. „Ich liebe es hier!“, sagt Jan Plewka „Ich wollte unbedingt bei diesem Dreh dabei sein. Dieses Festival atmet einen ganz besonderen Geist und ist einfach etwas Besonderes – es hat Seele.“

Hollywood Star Deborah Kara Unger schenkte dem Festival gemeinsam mit Leiter Torsten Neumann ebenfalls einen Auftritt im diesjährigen Trailer. Sie hält sich zur Zeit in Deutschland auf, um in Berlin die Produktion eines größeren Projekts vorzubereiten. Für ihre Cameo-Rolle machte sie extra den Trip nach Oldenburg. Seit ihrem Besuch 2010 beim Festival als Jurypräsidentin ist sie der Stadt und seinem Filmfest eng verbunden: „Es braucht eine Menge Leidenschaft und harte Arbeit, um ein wichtiges Kulturereignis auf die Beine zu stellen und am Leben zu erhalten. Das Filmfest ist national und international nicht mehr aus der Kinolandschaft wegzudenken, so sehr ist seine Bedeutung in den letzten 20 Jahren gewachsen“, merkte der Star an.

Am 15. August wird der Trailer seinen Kinostart haben und bundesweit auf das Filmfestival aufmerksam machen. Das 20. Internationale Filmfest Oldenburg findet vom 11. bis zum 15. September statt. Unterstützt wird die Produktion durch Trick Wilk, Berliner Synchron, Kinematograph 24/7, sowie in Oldenburg durch das Audizentrum Oldenburg, das Acara Hotel, bruns männermode oldenburg und das Marvin’s selbst.